- e-mail

 

 -

   mozzevel

 -

 LiveInternet.ru:
: 14.12.2007
:
:
: 1214

:

(3)

.. - 325

, 21 2010 . 17:16 +

bach-klemperer-1962-1 (500x389, 66 Kb)

 

21 , , 325 . , , , 22 2009 .

: Passio Domini nostri Jesu Christi secundum Matthaeum ( ).

« » - , . …   « » .   , , ...

.. – , . - - «» . «» , … , 32

 

, . : , . Erbarme dich, mein Gott, , « »,   “Air on the G-string” - 3- .

– , , . , O, Mensch!” . ; : , - …

*   *   *

Pathfinder 33, .

, -  « »  .

  , .


:

http://files.mail.ru/IJS3D4

http://files.mail.ru/XRDB2V

http://files.mail.ru/YV239F

http://files.mail.ru/IRHAJA

http://files.mail.ru/FB9FSF

:   http://files.mail.ru/I5THCZ

: http://files.mail.ru/GOH7ZD

*   *   *

!!!!!

 

 





:  
(6)

-: .. - , , ( )

, 21 2010 . 16:42 +

437
3

[+ ]


, , :  - , !

 

 

----------------------------

 Kommt, ihr Töchter, helft mir klagen,
Sehet - Wen? - den Bräutigam,
Seht ihn - Wie? - als wie ein Lamm!
O Lamm Gottes, unschuldig ( )
Am Stamm des Kreuzes geschlachtet,
Sehet, - Was? - seht die Geduld,
Allzeit erfunden geduldig,
Wiewohl du warest verachtet.
Seht - Wohin? - auf unsre Schuld;
All Sünd hast du getragen,
Sonst müßten wir verzagen.
Sehet ihn aus Lieb und Huld
Holz zum Kreuze selber tragen!
Erbarm dich unser, o Jesu !

, ,  ,
- ? - ,
- ? -
, ,
,
- ? -
,
.
- ? - ;
,
.
, , ,
!
, !

----------------------------

, , 1962 .

 

v     Kommt, ihr Töchter (, 101) – , , ( )…


:  
(0)

-: .. - - ( )

, 21 2010 . 16:31 +

7
0

[+ ]

Ø      Ja nicht auf das Fest (, 105) – ( )

----------------------------

  , , ; :

4b. Cori (1, 2)  (105)
Flauto traverso I/II, Oboe I/II, Violino I/II, Viola, Continuo

Ja nicht auf das Fest, auf dass nicht ein Aufruhr werde im Volk.
, .

----------------------------

, , 1962 .

 

 


:  
(0)

-: .. - -

, 21 2010 . 16:27 +

174
0

[+ ]

   Der Heiland fällt vor seinem Vater nieder (-, 128) - …

----------------------------

Der Heiland fällt vor seinem Vater nieder;
Dadurch erhebt er mich und alle
Von unserm Falle
Hinauf zu Gottes Gnade wieder.
Er ist bereit,
Den Kelch, des Todes Bitterkeit
Zu trinken,
In welchen Sünden dieser Welt
Gegossen sind und hässlich stinken,
Weil es dem lieben Gott gefällt.

,


.


,

,
.

----------------------------

, , 1962 .

 

 


:  
(0)

-: .. - - ?

, 21 2010 . 16:10 +

163
0

[+ ]

 Wozu dienet dieser Unrat? (, 107) - (  )?

 

----------------------------

 Wozu dienet dieser Unrat? Dieses Wasser hie mögen teuer verkauft und den Armen gegeben werden.
? .

----------------------------

, , 1962 .

 


:  
(0)

-: .. - - " "

, 21 2010 . 16:01 +

13
1

[+ ]

"Wo willst du, dass wir dir bereiten"

Wo willst du, dass wir dir bereiten, das Osterlamm zu essen?
?

---------------------
, , 1962 .


:  
(0)

-: .. - ( " ")

, 21 2010 . 15:57 +
  -

:

Evangelist
Da sie aber aßen, nahm Jesus das Brot, dankete und brach's und gab's den Jüngern und sprach:

, , , , , :

Jesus
Nehmet, esset, das ist mein Leib.
:
, : .

Evangelist
Und er nahm den Kelch und dankte, gab ihnen den und sprach:

, , :

Jesus
Trinket alle daraus; das ist mein Blut des neuen Testaments, welches vergossen wird für viele zur Vergebung der Sünden. Ich sage euch: Ich werde von nun an nicht mehr von diesem Gewächs des Weinstocks trinken bis an den Tag, da ich's neu trinken werde mit euch in meines Vaters Reich.
:
, , . , , () . / /

, . ! , !
---------------------
, , 1962 .


:  
(0)

-: .. - -

, 21 2010 . 15:42 +

163
0

[+ ]

  Ich will bei meinem Jesu wachen (-+, 126) - …

----------------------------

 Ich will bei meinem Jesu wachen,
So schlafen unsre Sünden ein.()
Meinen Tod
Büßet seine Seelennot;
Sein Trauren machet mich voll Freuden.
Drum muss uns sein verdienstlich Leiden
Recht bitter und doch süße sein.

,
.

;
.
, ,
, .


----------------------------

, , 1962 .

 

 


:  
(1)

-: .. - - , !

, 21 2010 . 14:23 +

151
0

[+ ]

 O Schmerz! (- , 125) – , ! ( )

----------------------------

 O Schmerz!
Hier zittert das gequälte Herz;
Wie sinkt es hin, wie bleicht sein Angesicht!
Was ist die Ursach aller solcher Plagen? ()
Der Richter führt ihn vor Gericht.
Da ist kein Trost, kein Helfer nicht.
Ach! meine Sünden haben dich geschlagen;
Er leidet alle Höllenqualen,
Er soll vor fremden Raub bezahlen.
Ich, ach Herr Jesu, habe dies verschuldet
Was du erduldet.
Ach, könnte meine Liebe dir,
Mein Heil, dein Zittern und dein Zagen
Vermindern oder helfen tragen,
Wie gerne blieb ich hier!

!
;
, !
?
,
, .
! ;
,
.
, , , ,
.
, ,
,
, ,
!

----------------------------

, , 1962 .

 

 


:  
(1)

-: .. - - ...

, 21 2010 . 13:42 +

157
0

[+ ]

    So ist mein Jesus nun gefangen (--, , 202) - ...

 

 

----------------------------

 So ist mein Jesus nun gefangen.
Laßt ihn, haltet, bindet nicht! ()
Mond und Licht
Ist vor Schmerzen untergangen,
Weil mein Jesus ist gefangen.
Laßt ihn, haltet, bindet nicht!
Sie führen ihn, er ist gebunden.

.
, , !

,
.
, , !
, .

27b. Cori (1, 2) (202)
Flauto traverso I/II, Oboe I/II, Violino I/II, Viola, Continuo

Sind Blitze, sind Donner in Wolken verschwunden?
Eröffne den feurigen Abgrund, o Hölle,
Zertrümmre, verderbe, verschlinge, zerschelle
Mit plötzlicher Wut
Den falschen Verräter, das mördrische Blut!

, ?
, ,
, , ,

, !

----------------------------

, , 1962 .

 

 


:  
(1)

-: .. - - , ...

, 21 2010 . 13:27 +

138
0

[+ ]

Herr, wir haben gedacht (, 318) - ! ( , , : " ")…

----------------------------

 Es war aber allda Maria Magdalena und die andere Maria, die satzten sich gegen das Grab. Des andern Tages, der da folget nach dem Rüsttage, kamen die Hohenpriester und Pharisäer sämtlich zu Pilato und sprachen:

  , . , , :

66b. Cori (1, 2) 318-
Flauto traverso I/II, Oboe I/II, Violino I/II, Viola, Continuo

Herr, wir haben gedacht, dass dieser Verführer sprach, da er noch lebete: Ich will nach dreien Tagen wieder auferstehen. Darum befiehl, dass man das Grab verwahre bis an den dritten Tag, auf dass nicht seine Jünger kommen und stehlen ihn und sagen zu dem Volk: Er ist auferstanden von den Toten, und werde der letzte Betrug ärger denn der erste!

! , , , : " ". , , , , : ; .


----------------------------
, , 1962 .
 
 

:  
(6)

-: .. " ..."- " ", 1729.

, 17 2009 . 23:43 +

1457
21

[+ ]

I.S.Bach "Wir setzen uns mit Tranen nieder" - " ": " ..."

. ""

----------------------------

 Wir setzen uns mit Tränen nieder
Und rufen dir im Grabe zu:
Ruhe sanfte, sanfte ruh!
Ruht, ihr ausgesognen Glieder!
Euer Grab und Leichenstein
Soll dem ängstlichen Gewissen
Ein bequemes Ruhekissen
Und der Seelen Ruhstatt sein.
Höchst vergnügt schlummern da die Augen ein.


:
, !
, ,


,
.
.

----------------------------

, , 1962 .

 

 


:  
(0)

-: .. - - !

, 16 2009 . 00:30 +

157
0

[+ ]

" " , . " ",   .. 6 , .

I.S.Bach "Sie schrieen aber noch mehr & Chor-Laß ihn kreuzigen" -.. -

----------------------------

 Evangelist
Sie schrieen aber noch mehr und sprachen:

, :

50b. Cori (1, 2)       
Flauto traverso I/II, Oboe I/II, Violino I/II, Viola, Continuo

Laß ihn kreuzigen!
!

50c. Recitativo T B (, )
Continuo
Evangelist (T), Pilatus (B)

Da aber Pilatus sahe, dass er nichts schaffete, sondern dass ein viel großer Getümmel ward, nahm er Wasser und wusch die Hände vor dem Volk und sprach:

, , , , , :

Pilatus
Ich bin unschuldig an dem Blut dieses Gerechten, sehet ihr zu.

; .

Evangelist
Da antwortete das ganze Volk und sprach:

, , :

50d. Cori (1, 2) 301
Flauto traverso I/II, Oboe I/II, Violino I/II, Viola, Continuo

Sein Blut komme über uns und unsre Kinder.
!

----------------------------

, , 1962 .

 

 


:  

 : [1]