-ѕоиск по дневнику

ѕоиск сообщений в KOSJA

 -ѕодписка по e-mail

 

 -—татистика

—татистика LiveInternet.ru: показано количество хитов и посетителей
—оздан: 16.03.2006
«аписей: 33
 омментариев: 12
Ќаписано: 40

——џЋ »

„етверг, 27 јпрел€ 2006 г. 22:21 + в цитатник
* http://www.neuhland.de - NEUhland (Berlin) - Wir helfen suizidgefährdeten Kindern, Jugendlichen und derenEltern. NEUhland ist ein Verbund von psychotherapeutisch orientierter Beratungsstelle und Krisenunterkunft, das heißt, unseren Beratungsstellen ist jeweils eine Krisenwohnung direkt angeschlossen. Kinder und Jugendliche bis 25 Jahre, die nicht mehr weiter wissen und daran denken, sich das Leben zu nehmen, können sich an NEUhland wenden. Wir helfen, indem wir zuhören, beraten und gemeinsam über neue Lebenswege nachdenken. In Notfällen können wir vorübergehend Jugendliche in einer unserer Krisenwohnungen aufnehmen.
* http://www.ak-leben.de - Homepage der Arbeitsgemeinschaft der Arbeitskreise Leben in Baden-Württemberg (AG AKL BaWü), Eierstr. 9, 70199 Stuttgart, E-Mail: ak-leben-stgt@t-online.de
* http://www.uni-tuebingen.de/Krisenberatung - Der Fachbereich Sozialpädagogik und Schulpädagogik der UNI-Tübingen bietet hier im Rahmen eines Projekts Krisenberatung im Netz an.
* http://home.t-online.de/home/lichtblick-m-v - Die Zeitschrift Lichtblick informiert über Psychiatrie und Selbsthilfe und wird vom Landesverband Mecklenburg-Vorpommern der Angehörigen und Freunde psychisch Kranker e.V. herausgegeben. Sie behandelt Themen wie Schizophrenie, Depressionen, Angehörigenarbeit an Kliniken, enthaelt Leserbriefe, Kurzgeschichten, Interviews, Leseproben und mehr.
* http://gewi.kfunigraz.ac.at/~martin/projektx.htm - Projekt X ist eine Selbsthilfegruppe für suizidgefährdete Jugendliche in Graz. Initiert wurde diese Selbsthilfegruppe durch den eingeschriebenen Verein "WEIL". WEIL steht für "Weiter im Leben". Der Verein besteht aus Eltern, deren Kinder Selbstmord verübten oder versuchten.
* http://members.aol.com/idiot07/index.htm - Am Anfang war der Tod - Leben mit einer endogenen Depression: Noch wachsender Erfahrungsbericht - M. Kestler
* http://www.geocities.com/HotSprings/Spa/4888/index.html - Der Schrei nach Leben - Eine informative Seite für Menschen in Krisen von einer Betroffenen - K. Jaeger
* http://www.uke.uni-hamburg.de/Clinics/Psych/TZS/ - Die Homepage des Therapiezentrums für Suizidgefärdete des Universitätskrankenhauses Eppendorf in Hamburg
* http://www.step-hannover.de/StS1.htm - Die Homepage des Therapiezentrums ShortStep (Stationäre Kurzzeittherapie für Menschen in Krisen)
* http://www.telefonseelsorge.de - Die Telefonseelsorge Köln hat ebenfalls eine Homepage. Sie werden dort mit den Möglichkeiten der psychologischen Beratung im Netz (IRC, Newsgroups, e-mail) vertraut gemacht.
* http://www.save.org/ - Die Homepage der amerikanischen Organisation Suicide Awareness / Voices of Education. Sie hat das Ziel, die Bevölkerung über psychosozialen Gründe von Suizidalität aufzuklären: Immer wieder aktualisierte Informationen und Hilfen für Suizidale oder deren Angehörige.
* http://www.samaritans.org.uk/ - Die Homepage der englischen Suizid-Selbsthilfe-Organisation "The Samaritans"
* http://www.grohol.com/helpme.htm - Hier werden verschiedene themenspezifische Internet-Adressen als "Suicide-Helpline" zusammengefaßt angeboten.
* http://www.palace.net/~llama/psych/injury.html - Self-Injury (Selbstverletzung): "You Are NOT The Only One"
–убрики:  Ќ”∆Ќџ≈ ——џЋ »



 

ƒобавить комментарий:
“екст комментари€: смайлики

ѕроверка орфографии: (найти ошибки)

ѕрикрепить картинку:

 ѕереводить URL в ссылку
 ѕодписатьс€ на комментарии
 ѕодписать картинку